BioTeSys Logo
Nutritional CRO & Prüflabor

Aktuelles

BioTeSys tritt regelmäßig als Referent bei öffentlichen Veranstaltungen auf und publiziert wissenschaftliche Artikel. Die Veranstaltungs- und Veröffentlichungshinweise sowie die Unternehmensmeldungen finden Sie hier im Überblick.

Ältere Meldungen sind im Archiv hinterlegt:
zu den BioTeSys Publikationen

Video-Beiträge:

Ein EU-Projekt soll die Verwendung von Nanomaterialien für alle sicherer machen…

Ein Film über ein ambitioniertes Projekt zum Thema Altern mit dem Namen „MARK-AGE“…

Neues Netzwerkprojekt „BioHyMed“ zur Entwicklung biohybrider Produkte startet mit Beteiligung der BioTeSys

Das Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) unterstützt ab sofort das neue Projekt „BioHyMed“ als ZIM-Kooperationsnetzwerk. Die BioRegio STERN Management GmbH wird nun mindestens ein Jahr lang mit insgesamt 116.000 Euro gefördert, um ein Netzwerk zur Entwicklung biohybrider Produkte und Verfahren aufzubauen. Gemeinsam mit Universitäten, Kliniken und wissenschaftlichen Instituten aus der Region sowie sechs kleinen bzw. mittelständischen Unternehmen als Projektpartner soll die Biologisierung der Medizintechnik vorangetrieben werden. Weitere Unternehmen sind als Projektpartner herzlich willkommen und werden im Rahmen des Projektes zielgerichtet unterstützt, um bei Bedarf ebenfalls erfolgversprechende Anträge für Forschung und Entwicklung beim ZIM einreichen zu können.

Veranstaltung: BioTeSys auf der SOT 2017 in Baltimore (Society of Toxicology - Annual Meeting)

Dr. Dirk Dressler begrüßt Sie in diesem Jahr auf der SOT in Baltimore!

Veranstaltung: Vitafoods Europe 2017

Besuchen Sie uns dieses Jahr auf der Vitafoods Europe 2017 in Genf. Vom 09. bis 11. Mai begrüßen wir Sie gerne auf dem Stand H52.

Veranstaltung: Von Arthritis bis Zuckerkrankheit: Das Immunsystem spielt (fast) überall mit!

Wie kann Ernährung gegensteuern und welche Möglichkeiten bestehen zur Positionierung am Gesundheitsmarkt? Dieser Frage geht Nutritional CRO-Mitarbeiterin Dr. Claudia Reule mit Kollegen nach. Dabei beleuchtet sie eingehend, welche Randbedingungen die Aussagekraft über Wirkung und Wirksamkeit von NEM und EbD in Studien absichern. Termin: 27.09.2016 in Frankfurt/M. Veranstalter: BioTeSys GmbH in Kooperation mit Kleiner Rechtsanwälte.

Veranstaltung: Health Food Symposium 2016, SGS Institut Fresenius

Wie Wirkungsnachweis von Botanicals untersucht werden, erläutert Nutritional CRO-Abteilungsleiterin Christiane Schön. Termin: 19./20.04.2015 in Berlin. Veranstalter: SGS Institut Fresenius.

Ringversuch zur Standardisierung von Enzymaktivitäten unter Einschluss von DSM Food Specialties

Die Analytik-Abteilung der BioTeSys GmbH bietet nach Durchführung umfangreicher Validierungsarbeiten und abgesichert durch einen Ringversuch unter Einschluss von DSM Food Specialties die Bestimmung der Enzymaktivität der neutralen Lactrase (NLU) und der Arylsulfatase (ASU) an.

Französische F&E-Partner von BioTeSys erhalten Steuervergünstigungen

Französisches Ministerium für Hochschulwesen und Forschung erteilt BioTeSys Akkreditierung als Forschungsdienstleister. Somit erhalten französische Kunden der BioTeSys GmbH Steuervergünstigungen von bis zu 30 Prozent des jeweiligen Auftragswertes für durchgeführte F&E-Projekte.

Allègement fiscal pour les travaux de R&D des partenaires français de BioTeSys

L'entreprise BioTeSys GmbH a été agrée par le Ministère de l'Education Nationale, de l'Enseignement Supérieur et de la Recherche comme prestataire de services en R&D (recherche et développement). Les clients français de BioTeSys GmbH pourront bénéficier d’un allègement fiscal allant jusqu'à 30% des dépenses en recherche et développement engagées dans le cadre de leur projet.

Veranstaltung & Fachausstellung: Funktionelle Inhaltsstoffe

BioTeSys präsentiert sich auf der Fachausstellung in Bayreuth unter anderem zu Analysemöglichkeiten von bioaktiven Stoffen, Food Savety und Humanstudien. Veranstalter: Bayern Innovativ.

Veranstaltung: Ihr Produkt - ein Lebensmittel, Kosmetikum oder Arzneimittel?

Welche Studie für welche Produktgruppe? Nutritional CRO-Leiterin Christiane Schön klärt auf und erläutert die Besonderheiten bei klinischen Prüfungen von Kosmetika und LM/NEM. Veranstalter: Forum Institut.