BioTeSys Logo
Nutritional CRO & Prüflabor

Aktuelles

BioTeSys tritt regelmäßig als Referent bei öffentlichen Veranstaltungen auf und publiziert wissenschaftliche Artikel. Die Veranstaltungs- und Veröffentlichungshinweise sowie die Unternehmensmeldungen finden Sie hier im Überblick.

Ältere Meldungen sind im Archiv hinterlegt:
zu den BioTeSys Publikationen

Video-Beiträge:

Ein EU-Projekt soll die Verwendung von Nanomaterialien für alle sicherer machen…

Ein Film über ein ambitioniertes Projekt zum Thema Altern mit dem Namen „MARK-AGE“…

Leseempfehlung: What degree of evidence is required to make an EU health claim?

Nicht nur BioTeSys macht sich Gedanken über eine valide, wissenschaftliche Absicherung für EFSA-Anträge.

Veranstaltung zu gesunder Ernährung und sinnvollen Präventionsstrategienn

Mediterran, vegetarisch oder Steinzeitdiät - auf der zweitägigen Fachtagung werden Wissen und Vermutungen zu gesunder Ernährung und sinnvolle Präventionsstrategien vorgestellt. CRO-Abteilungsleiterin Christiane Schön erläutert in ihrem Vortrag unter anderem "Fisch mit Schokoladensauce – Kandidaten für positive Gesundheitseffekte". Veranstalter: Evangelische Akademie Bad Boll.

IVTIP Frühlingstagung 2015: Wachsende Bedeutung in vitro-basierter Testverfahren

BioTeSys besuchte die alljährliche Frühlingstagung der In Vitro Testing Industrial Platform (IVTIP). Wissenschaftler aus Forschung und Industrie sowie Behördenvertreter tauschten sich über neuste Entwicklungen zu In vitro-Verfahren und insbesondere zu Lungen-Toxizitätsuntersuchungen aus.

XXXX Wissenschaftliche Absicherung von Health Claims

Christiane Schön, BioTeSys, und J. Wilfried Kügel, Kügelrechtsanwälte, nehmen eine Bestandsaufnahme für die rechtlichen und wissenschaftlichen Möglichkeiten rund um Health Claims vor. Kostenpflichtig zu erwerben.

Erfolgreiche Tagung: Pflanzliche Gesundheitsprodukte

Die rechtlichen Vorschriften und wissenschaftlichen Möglichkeiten in Bezug auf Botanicals werden als Gefährdung oder Chance wahrgenommen – je nach Betrachter. Wichtig ist, dass man sein Produkt „kennt“: von der Qualität bis zur Wirkung. Dies wurde auf der Fachveranstaltung vergangene Woche deutlich.

Veranstaltung: Pflanzliche Gesundheitsprodukte

Wie Wirkungen von Botanicals erfolgreich dokumentiert und Health-Claims-Anträge für die EFSA aufbereitet werden können, erläutert die Abteilungsleiterin der In vitro-Testsysteme, Dr. Karin Engelhart. Veranstalter: Kleiner Rechtsanwälte & BioTeSys GmbH.

Die Kunst, klinische Studien mit Nährungsergänzungsmittel zu designen

BioTeSys bezieht Stellung: Lebensmittelstudien haben deutlich andere Anforderungen als Studien aus dem Pharma-Bereich. Nur ein spezialisiertes Unternehmen kann diese erfüllen.

Veranstaltung: EcoHealth

BioTeSys nimmt mit einer Poster-Präsentation für die neue Analysetechnologie A.B.O.S. an der 73. Jahrestagung der Swiss Society for Microbiology teil.

Veranstaltung "Health Food” Symposium, SGS Institut Fresenius

Wie Wirkaussagen in klinischen Studien wissenschaftlich abgesichert und Instrumente für Produkt- und Geschäftssicherheit richtig eingesetzt werden, erläutert Nutritional CRO-Abteilungsleiterin Christiane Schön

Bewilligter EFSA-Antrag für BENEOs prebiotischem Inulin

BENEO-Orafti S.A. erhielt eine positive EFSA-Bewertung für das prebiotisch wirkende Inulin zur Verbesserung der Darmgesundheit durch häufigeren Stuhlgang ohne das Auftreten von Durchfall. Die Entscheidung der EFSA beruht auf sechs klinischen Studien. Die von BioTeSys – Nutritional CRO durchgeführte Studie (Schulz et al., 2012, unveröffentlicht) ist Grundlage für die Anwendungsbedingungen des Health Claims.