BioTeSys Logo
Nutritional CRO & Prüflabor

Wissenschaftlicher Berater

Prof. Roland Grafström fungiert als wissenschaftlicher Berater im Beirat der BioTeSys GmbH. Er ist Spezialist für in vitro-basierte Sicherheitsuntersuchungen.

Berater für in vitro-basierte Assays für Produktsicherheit

Prof. Grafström schloss sein Medizinstudium 1980 ab und hat seit 2000 eine feste Professur am Karolinska Institut (KI) in Stockholm, Schweden.

Im Rahmen seiner wissenschaftlichen Laufbahn kann Prof. Grafström auf ca. 150 wissenschaftliche Publikationen (peer-reviewed) verweisen und ist Träger mehrerer internationaler Auszeichnungen auf den Gebieten Umweltmedizin, Toxikologie und alternativer Methodenforschung. Zu den Schwerpunkten seiner Arbeit gehört die Anwendung menschlicher Zellen in Toxizitätstests, in der Onkologie und bei der omics-basierten Biomarkersuche. Der Großteil der verwendeten Forschungsgelder stammt vom Schwedischen Forschungsrat, der Schwedischen Allergie- und Krebsstiftung und den EU-Forschungsprojekten zur Prüfung und Bewertung von Chemikalien und Nanopartikelsicherheit (EU-FP-7 und H2020 Programme).

Roland Grafström ist Gründer und Gesellschafter der Cercon AB, die auf biomedizinische Beratungen spezialisiert ist (seit 1983), sowie der Predictomics AB, die sich mit der biomarker-gestützten Vorhersage und Studien zur menschlichen Gesundheit beschäftigt (seit 2008). Neben akademischen Kooperationspartnern werden auch für industrielle Kunden Beratungsleistungen zu theoretischen und anwendungsbezogenen Fragestellungen sowie zu verschiedenen Forschungsvorhaben erbracht. Zu den Kunden gehören Pfizer, ASTRAZENECA, Nestlé, Unilever, Akzo Nobel, Swedish Match, Casco AB, Perstorp AB und weitere Biotech-Unternehmen sowie akademische Forschungseinrichtungen in Europa. Die Zusammenarbeit zwischen Prof. Grafströms und der BioTeSys GmbH begann 2002 und umfasst eine Vielzahl von verschieden Projekten und Fragestellungen.